Kurs B: Freileitungen/Erdkabel

 

Im Vergleich Freileitung zu Erdkabel wird aus EMV-, umwelttechnischer und raumplanerischer Sicht aufgezeigt, wo die Probleme heute liegen, bzw. wie man in Zukunft die Leitungs- und Trassenplanung angehen soll, damit alle gesetzlichen und umwelttechnischen Anforderungen erfüllt werden können.
 
 
Grundlagen Freileitungen:
  • Feldtheorie
  • Feldausbreitung
  • Optimierungsmöglichkeiten
  • Verlustbetrachtungen
 

 

Grundlagen Erdkabel:
  • Feldtheorie
  • Feldausbreitung
  • Optimierungsmöglichkeiten
  • Verlustbetrachtungen
 

 

Erdkabel-Abschirmungen:
  • Abschirmungsmethoden
  • Wirkung und Nutzen
  • Verlustbetrachtungen
  • Beispiele aus der Praxis
   
Praktische Vorführungen:
  • EMF-Messungen mit und ohne Zusatzmittel
  • Messungen von Zusatzverlusten
  • Induktionsprobleme
   

Besichtigung der CFW-Testeinrichtung:

  • Abschirmungen
  • Kabelparameter
  • Induktionsproblematik
 

 

Kursziel:
Der Teilnehmer lernt die Kriterien nach gesetzlichen und umwelttechnischen Aspekten kennen, um Leitungs-, bzw.
Trassenführungen richtig beurteilen zu können. Dazu gehört auch die ausführliche Betrachtung von Optimierungsmöglichkeiten
sowie der Einsatz und die Planung mit diversen Zusatzmitteln. (Abschirmungen, Kompensationen, etc.)
 

 

Teilnehmerkreis:
Netzbetreiber/Stromversorger, Institutionen und Behörden sowie alle, die sich einen Überblick verschaffen wollen
 

 

Datum:
27. April 2017 (siehe Online-Anmeldung)
   
Zeit:
10:00 bis 16:00Uhr
   
Ort:
CFW EMV-Consulting AG, Dorf 9, 9411 Reute
   
Kosten:
EUR 275,00/CHF 300.00 pro Teilnehmer (Einzahlungsschein und Kursbestätigung folgen per Post nach Anmeldung)
   
   
  zur Online-Anmeldung